Startseite

Samstag, 27. Oktober 2012

Himbeer-Kokos Gugl

Als kleine Aufmerksamkeit für eine gute Freundin, die Anfang Oktober Geburtstag hatte, habe ich diese kleinen zauberhaften Gugl gebacken und in einer niedlichen Geschenkverpackung überreicht.

Sie sind nicht nur winzig klein und schön anzuschauen, sondern auch noch zuckersüß und unglaublich lecker :)
Jedoch braucht man zur Herstellung DIESE Backform für Mini-Gugl.

Nun kommen wir aber endlich zum Rezept:
Zutaten:
45g  Butter
50g  Puderzucker
1 TL  Vanillearoma
1 TL  Rum
Eier
40g  Mehl
20g  gemahlene Mandeln
35g  Kokosmilch
50g  Kokosraspeln
50g  Himbeeren
Zubereitung:
1. Gugl-Form einfetten und den Backofen auf 210°C vorheizen.
2. Butter in einem Topf langsam schmelzen lassen. Dann zum Puderzucker geben und mit Vanillearoma und Rum glattrühren.
3. Eier nun einzeln unterrühren, ebenso die gemahlene Mandeln und die Kokosmilch verrühren.
4. Als letztes die Kokosraspeln und die Himbeeren vorsichtig unterziehen.
5. Jetzt in die Form füllen und ca. 13min backen. Kurz abkühlen lassen und stürzen.

Fertig! :) 
Die Kokosraspel kann man auch bevor man sie in den Teig gibt kurz in Butter anrösten.

Lasst es euch schmecken.


Kommentare:

  1. Die sind ja hübsch geworden. Welchen Durchmesser haben die? 4 cm?
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe diese kleinen Formen auch und auch schon oft benutzt.Deine werde ich bei passender Gelegenheit ausprobieren. Danke schon mal für´s einstellen.

    AntwortenLöschen