Startseite

Donnerstag, 27. September 2012

Kunterbunte Mini-Gugl

Hallo Ihr Lieben,
lange hat es gedauert, aber jetzt habe ich endlich wieder Zeit zum Backen gefunden.
Ich werde mich jetzt wieder ranhalten und öfter neue Sachen ausprobieren, damit ich euch viele neue Posts vorstellen kann.

Nach meinem Urlaub habe ich mir gedacht, dass ein "regenbogenbunter Start" genau das richtige wäre :)

Hier seht ihr das Ergebnis!


Diese kleinen "Wunderpralinen" werden wie folgt gezaubert:
Zutaten:

Gugl:
250g  Butter oder Margarine
250g  Zucker
2 Pkt.  Vanillezucker
Eier
1 Prise  Salz
1 Beutel  Zitronenschale
500g  Mehl
250ml  Sahne oder Milch

Verzierung:

Puderzucker

Zuckerperlen

Außerdem braucht ihr hochwertige Lebensmittelfarbe, wie beispielsweise DIESE.
Und was natürlich ganz wichtig ist, eine Gugl-Form, die ihr HIER findet! Ganz pracktisch wird dieses Model gleich mit einem Ideenbuch geliefert ;)


Zubereitung:
1.  Backofen auf 210°C vorheizen.
2. Zucker und Butter/ Magarine werden schön schaumig geschlagen.
3. Eier nacheinander gründlich unterrühren.
4. Salz und Zitronenschale kurz unterrühren.
5. Nun abwechselnd Mehl und Sahne/ Milch untermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist.

6. Teig in möglichst gleich große Mengen aufteilen und je eine Lebensmittelfarbe unterziehen. Die Farbe dabei sorgfältig unterrühren!
7. Teig nun in einen Spritzbeutel füllen und in die Form geben. (Achtung: nicht überfüllen!)
8. Gefüllte Form in den Backofen schieben und für ca. 12min backen lassen.

9. Mit allein anderen Farben gleich verfahren!


Zum Schluss könnt ihr die Gugl noch nach Lust und Laune verziehen. Ich habe dafür Puderzucker mit Zitronensaft angerührt, die Spitze des Gugls darin eingetaucht und diesen dann in Zuckerperlen gedrückt! Sieht nicht nur super aus, sondern schmeckt auch so!


Auch nett als kleines Geschenk oder Mitbringsel ein wahrer Hingucker mit "Schmakofatz"-Garantie!! :D



Lasst euch geschmacklich verwöhnen und zaubert anderen ein Lächeln aufs Gesicht!! :)



























Kommentare:

  1. Die buten Gugl sind ja absolut niedlich :o) Wie viele "Bleche" Mini-Gugl hast Du bei der Teigmenge rausbekommen?

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Persis,

      mit jeder Farbe konnte ich etwa Dreiviertel der Silikonform füllen.

      Viele Grüße,
      Stephie!

      Löschen
    2. Liebe Stephie,

      vielen Dank fuer die Antwort! Nun fehlt nur noch die Gelegenheit, und dann gugle ich los :o)

      liebe Gruesse,
      Persis

      Löschen